facebookxinglinkedin

Wir sind im Dialog - werden Sie aktiv

Meine Blogs geben Erfahrungen wieder

Leonhard Fopp

Unser Unternehmer-Blog ist eine Kommunikations-Plattform, wo ich als Blogger Beiträge und Kommentare einbringe, wo dann ein Dialog stattfinden könnte.

Geschickt die History vermarkten

Geschickt die History vermarkten

Die unternehmerische Gründeressenz ermöglicht wertvolle Geschichten, um die Firma erfolgreich in unterschiedlichen Zielgruppen attraktiv zu positionieren. Eine Marke ohne Hintergrund ist wie eine Suppe ohne Salz.

Nicht durchschnittlich und herkömmlich ist gefragt, sondern urtümlich und echt. Wie bei einem echten Oldtimer, wo History und Patina eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen

Innovativ ein neues Geschäftsmodell entwickeln

Digitalisierung, Globalisierung, Roboter, Industrie 4.0, alles Megatrends, die bisherige Buisness-Modelle alt aussehen lassen. Unternehmen benötigen immer schneller echte Quantensprünge. Dieser Wandel fordert Mut. Dies kann die Umgestaltung des Geschäftsmodells bedingen. Ausgehend von klaren Visionen und einer profilierten Marke.

 

Weiterlesen
0 Kommentare

Buch-Vernissage "K-Faktor" in Zürich

Buch-Vernissage "K-Faktor" in Zürich

Premiere in der Trittli-Gasse 4, in der Zürcher Altstadt

 
Veröffentlicht am 13.04.2016 | Dr. Leonhard Fopp, Autor der Neuerscheinung „K-Faktor. Kunst, Kreativität, Kraft und Kom­munikation. Doppelte Unternehmensführung im dritten Jahrtausend“ hat sein wegweisendes Buch ge­meinsam mit dem Verlag anlässlich einer Vernissage in seiner Galerie in Zürich vorgestellt. 50 geladene Gä­ste aus dem Wirtschaftsleben erlebten eine spannende Podiumsdiskussion mit intensivem Publikums­dialog.
 

 

Unter der Leitung von Frau Dr. Olivia Bosshart diskutierten Andreas Durisch, Senior Partner bei Dynamics Group AG und der Autor.

Weiterlesen

Selber Mut zeigen!

Selber Mut zeigen!

Wir alle - Personen und auch Firmen -  brauchen mindestens alle 5 Jahre einen echten Quantensprung. Achtung: Dieser Wandel fordert Mut und Können. Jeder von uns hat in seinem Verantwortungsbereich ausgetretene Pfade zu verlassen und Neues zu realisieren. Dies kann die Umgestaltung des Geschäftsmodells wegen der Globalisierung der Märkte oder wegen den Möglichkeiten der Digitalisierung sein.

 

Weiterlesen